Telekom Logo
  • 2018 Corporate Responsibility Report
CR facts

Global Compact LEAD

Als Gründungsmitglied des UN Global Compact setzt sich die Telekom bereits seit Jahren für die weltweite Durchsetzung der zehn Prinzipien des Global Compact  ein und legt diese ihrem Handeln zugrunde. Auch mehrere Landesgesellschaften bekennen sich im Rahmen eigener Mitgliedschaften zu den zehn Prinzipien:

  • Magyar Telekom (Ungarn)
  • OTE (Griechenland)
  • Cosmote Greece (Griechenland)
  • T-HT Hrvatski Telekom (Kroatien)
  • Crnogorski Telekom (Montenegro)

Global Compact LEAD wurde im Januar 2011 als Plattform für Corporate Sustainability Leadership offiziell vorgestellt. Das Global Compact  Office hatte besonders engagierte Mitglieder des UN Global Compact  eingeladen, sich an dieser neuen Leadership-Plattform zu beteiligen. Global Compact  LEAD setzt sich aus rund 50 multinationalen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und Regionen zusammen. Ziel der Plattform ist es, weitere Fortschritte im Bereich Umwelt, Soziales und Governance zu erzielen und neue Maßstäbe für CR zu setzen.